Aktuelle Stellenangebote

Master- oder Bachelorarbeit im Rahmen des EU-Projekts LIFT (ab April 2019)

Praktikanten (m/w) ab 7.1.19

Trainee (f/m) as from January 2019

 

Trainee (f/m) as from January 2019

ECOZEPT is a German-French based, private market research and marketing consulting agency focussing on sustainable agro-food markets and bio-based circular economy. Our international team of 12 experts in the fields of agriculture and food industry, marketing, market research and environmental sciences have been consulting farmers, food companies, association and the public sector for more than 18 years. We are professional intermediaries in marketing, the establishment of organic and local value chains and in strategic management consulting. Furthermore, we are partners in several EU research projects and conducting research and development projects.

As part of a Horizon 2020 EU project GLOPACK (Granting society with LOw environmental impact innovative PACKaging), we are searching for a

Trainee (f/m) as from January 2019

Support of a qualitative survey of stakeholders of the European packaging industry in several European countries on the innovative packaging market. The interviews will be conducted in the course of a Delphi survey and will be based on already conducted interviews in autumn 2018. The trainee will support acquiring potential interview partners, conducting and analysing the interviews. The research which will all be carried out in English and/or German language.

Time frame: Preferably starting in January, flexible

We expect:

  • knowledge of the food industry, at best of the packaging sector
  • very good command of English and good command of German
  • very good communications skills
  • willingness and pleasure in telephone calls and interviews
  • preferably knowledge in conducting and software-based analysis of qualitative interviews (MAXQDA)

We offer:

  • Working in an international team focussing on sustainability issues
  • Payment: 500 € per month

 

If you are interested, please contact Dr. Denise Gider Tel: 08161/ 1482-11;

Email: gider@ecozept.de

 

Praktikanten (m/w) ab 07.01.2019

Studienfeld: Agrarwirtschaft / Agrartechnik/ Agrarmanagement, Lebensmittelwirtschaft, Naturschutz / Umweltplanung, Umweltsicherung / Wassertechnologie, Markt/ Marktforschung, Nachhaltigkeitswissenschaften

Stellenbeschreibung:

Ecozept ist ein deutsch-französisches Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeit in der Lebensmittelversorgung sowie der biobasierten Kreislaufwirtschaft. Unser internationales Team mit 12 Experten aus den Bereichen Land- und Ernährungswirtschaft, Marketing, Marktforschung und Umweltwissenschaften berät seit mehr als 17 Jahren Landwirte, Unternehmen der Lebensmittelbranche, Verbände und die öffentliche Hand. Wir sind professionelle Vermittler in der Vermarktung, beim Aufbau von bio-regionalen Wertschöpfungsketten sowie in der strategischen Unternehmensberatung. Weiterhin sind wir Partner in mehreren EU-Forschungsprojekten und führen auch selbständig Forschungs- und Entwicklungsvorhaben durch.

Wir erwarten:

- Dauer des Praktikums: ab 2 Monaten

- Interesse an den Geschäftsfeldern der ECOZEPT GbR

- Gute PC-Kenntnisse (MS-Office)

- Gute englische und/ oder französische Sprachkenntnisse

- Kommunikationsgeschick

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen einen interessanten Tätigkeitsbereich in einem nachhaltig ausgerichteten und mehrsprachigen/ internationalen Unternehmensumfeld. Integriert in kleine Mitarbeiterteams arbeiten Sie in Projekten innerhalb der einzelnen Geschäftsfelder mit. Außerdem lernen Sie die Abläufe und Strukturen eines Ingenieurbüros im Dienstleistungssektor kennen.

Vergütung 500 € pro Monat

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Anstellungsbeginn

Einsatzort

85354 Freising, Deutschland

Kontakt für Bewerbungen: Michael Böhm (Tel: 08161/ 1482-15; Email: boehm@ecozept.de)

 

Im Rahmen des EU-Projektes LIFT  (Low-Input Farming and Territories - Integrating knowledge for improving ecosystem based farming) vergeben wir folgende Master- oder Bachelor-Arbeit:

Auslöser und Einflussfaktoren nachhaltiger Bewirtschaftungsformen in der Landwirtschaft

Durchführung einer Befragung von Landwirten in vier bayerischen Wertschöpfungsketten in denen nachhaltige Produktionstechniken angewendet werden: qualitative Interviews (25 telefonisch und 25 Face-to-Face), eingebettet in ein von Projektpartnern vorgegebenes Methodenkonzept. Das Auswerten der Ergebnisse und das Verfassen des Endberichts (Fallstudien) müssen in englischer Sprache erfolgen. Gegebenenfalls Planung und Durchführung eines Workshops (Deutsch).

Zeitraum: April bis September 2019

Wir erwarten:

  • fundierte Kenntnis landwirtschaftlicher Produktionsmethoden
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, redaktionelles Geschick, gute PC-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Organisationsgeschick, Bereitschaft und Freude an Telefonaten und Interviews

 

Wir bieten:

  • Tätigkeit in einem nachhaltig ausgerichteten, internationalen Unternehmensumfeld
  • Bezahlung: 500 € pro Monat (Übernahme der Reisekosten)
  • Fachliche Betreuung, Zugang zur Literatur sowie Kontakte zu Landwirten

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Michael Böhm Tel: 08161/ 1482-15; boehm@ecozept.de

ECOZEPT ist ein deutsch-französisches Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeit in der Lebensmittelversorgung sowie der biobasierten Kreislaufwirtschaft. Unser internationales Team mit 12 Experten aus den Bereichen Land- und Ernährungswirtschaft, Marketing, Marktforschung und Umweltwissenschaften berät seit mehr als 17 Jahren Landwirte, Unternehmen der Lebensmittelbranche, Verbände und die öffentliche Hand. Wir sind professionelle Vermittler in der Vermarktung, beim Aufbau von bio-regionalen Wertschöpfungsketten sowie in der strategischen Unternehmensberatung. Weiterhin sind wir Partner in mehreren EU-Forschungsprojekten und führen auch selbständig Forschungs- und Entwicklungsvorhaben durch.