Aktuelles

11.12.2013
Auf eine erfolgreiche 10 jährige Zusammenarbeit für den Schutz des Grundwassers können Landwirte und Stadtwerke Wasserburg stolz zurückblicken. Bei einer Feldbegehung zu diesem Anlaß sprach der Erste Bürgermeister Michael Kölbl seinen Dank für den Einsatz beider Seiten zum Trinkwasserschutz aus. „Maßnahmen zur Reinhaltung des Grundwassers, wie sie von den Landwirten und Stadtwerken durchgeführt werden, sind ein Garant für das Trinkwasser der Zukunft.“   weiterlesen
11.12.2013
Seit diesem Jahr haben die Pullinger Landwirte einen Lehner-Grassamenstreuer im Einsatz, der mit Beteiligung der Stadtwerke angeschafft wurde. Damit können die Landwirte Untersaaten im Mais flexibel und schlagkräftig ausbringen, eine im Wasserschutzgebiet sehr wichtige Maßnahme, um Nitratauswaschungen zu vermeiden. Die vielen Niederschläge im Frühjahr 2013 stellten dies gleich unter Beweis. weiterlesen
07.12.2013
Mit Untersaaten und Zwischenfrüchten die Auswaschung von Nitrat minimieren Auch 2012 führten wir in verschiedenen Wasserschutzgebieten Feldversuche durch. Ziel ist es, mit den Landwirten praxisorientierte Maßnahmen zu testen, die die Speicherfähigkeit der Böden hinsichtlich eingesetzter Dünger und Wasser verbessern und dadurch die Gefahr der Auswaschung von Nitrat minimieren. weiterlesen