ECOZEPT auf der Fachtagung "Deutschland auf dem Weg zur Ernährungswende“

Die Frage, wie wir uns ernähren, woher unser Essen kommt und wie es erzeugt wird, soll künftig noch mehr Bestandteil kommunaler Politik werden. Das ist das Ziel des Projektes "Ernährungswende", das vom Berliner Institut für Welternährung gemeinsam mit dem Umweltbundesamt auf den Weg gebracht wurde. Es unterstützt die Zivilgesellschaft in Berlin, Hamburg, München und Köln bei der Entwicklung lokaler Ernährungskonzepte. Über 60 Interessierte nahmen an der 1. Fachtagung „Deutschland auf dem Weg zur Ernährungswende - Lokale Ernährungskonzepte“ am 18. Oktober 2017 in den Räumlichkeiten von Greencity Energy in München teil. ECOZEPT lieferte einen Beitrag zum Thema „Food First - produktive Flächen für die Ernährungssouveränität von Metropolen“ und moderierte einen der 4 Workshops zum Thema „Herausforderungen an einen Ernährungsrat“. Weitere Informationen hier.

 

Themenbereich: