Aktuelles

16.03.2020
Ecozept und seine Partner „Bio en Grand Est“ und „Envilys“ haben eine Machbarkeitsstudie für landwirtschaftliche Wertschöpfungsketten vorgelegt, die den Wasserschutz in der Region Bouzonvillois Trois Frontières fördern. Das Gebiet liegt im Osten Frankreichs direkt an der Grenze zu Luxemburg und Deutschland. Der in der Machbarkeitsstudie vorgeschlagene Aktionsplan wurde zusammen mit regionalen Akteuren und Wirtschaftsakteuren entworfen.
02.03.2020
Die von Ecozept und mareg (markt & regio) durchgeführte Untersuchung zu innovativen Formen der Direktvermarktung ist nun unter Organic Eprints frei abrufbar: https://orgprints.org/37311/ : „Neue und innovative Formen der Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte - Analyse und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen.“
28.02.2020
Die Biofach 2020 war ein großer Erfolg. Ecozept hat auf dem Biofach Kongress Impulse zu mehreren zukunftsweisenden Themen rund um nachhaltige Verpackungen, unverpackte Produkte und innovative Direktvermarktung gegeben. Alle Präsentationen des Biofach Kongresses können hier heruntergeladen werden: https://www.ecozept.de/studien (deutscher Download-Bereich)
12.02.2020
ECOZEPT wird dieses Jahr wieder auf der Biofach mit mehreren zukunftsweisenden Themen vertreten sein.
04.02.2020
Bereits über 100 Teilnehmende insgesamt haben in den bisher 6 Runden Tischen zum Thema „Landwirtschaft in der Landeshauptstadt München“ teilgenommen.
29.01.2020
Was beeinflusst die Teilnahme von Landwirtinnen und Landwirten an Agrarumweltprogrammen? Wie kann die Einführung ökologischer Praktiken in der Landwirtschaft über die aktuellen Förderprogramme hinaus unterstützt werden?
08.01.2020
Dieser Frage gehen Ecozept gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Projekte GmbH) in der neuesten Ausgabe der Ökologie und Landbau auf den Grund. Den aktuellen Zeitschriftenartikel können Sie hier herunterladen.
08.01.2020
Am 22. und 23. Januar trifft sich die niederländische Bio-Branche in Zwolle, Niederlande. Auf der Branchenmesse Bio-beurs präsentiert Ecozept die Ergebnisse einer Strategieanalyse des Bio-Fachhandels in Frankreich, Deutschland, Belgien und Italien.
16.12.2019
Seit nunmehr 9 Jahren unterstützt Ecozept im Auftrag der Landeshauptstadt München Landwirte und Landwirtinnen im Münchner Grüngürtel bei der Vermarktung ihrer Produkte. Vor 3 Jahren wurde der Begriff „Münchner Grüngürtel“ als Wort-Bild-Marke urheberrechtlich geschützt. Er gibt Verbraucherinnen und Verbrauchern die Sicherheit über die regionale Herkunft ihrer Lebensmittel aus dem Stadtgebiet München oder den angrenzenden Gemeinden.
28.11.2019
Unter dem Thema “Welcome to Mainstream - Gemeinsam Verantwortung übernehmen” fanden am 19. – 20.11 die 2. Öko-Marketingtage auf Schloss Kirchberg statt. Marketing-Expertinnen und -Experten aus den Bereichen Erzeugung, Produktion, Verarbeitung, Handel, Beratung und Verbrauchervertretung kamen zusammen um über die neuesten Entwicklungen auf dem Öko-Markt zu diskutieren.